225 Hausanschlüsse für den Erftverband

Der Erftverband als Betreiber der Zülpicher Kanalisation investiert über mehrere Jahre einige Millionen Euro in die Erneuerung und in die Reparatur sowohl von Hauptkanälen als auch Hausanschlüssen und Anschlussleitungen in den Stadtteilen Füssenich und Geich. Es werden rund 225 Hausanschlüsse und 800 m Kanal in offener Bauweise saniert. Rund 2.600 m Kanal sowie 660 m Hausanschlussleitungen werden in geschlossener Bauweise durch das Einziehen von Schlauchlinern erneuert. Die Abwasserbögen ABM (Muffe/Muffe) und ABMS (Muffe/ Sptzende) werden für Richtungswechsel eingesetzt.

Weiterlesen


Feickert



Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.