„Häuptlingstreffen“ im Kurpark

„Indianer“ verlegen derzeit im Kurpark einen neuen Kanal. Für die Kanalbaumaßnahme hatte die Feickert-Bau aus dem hessischen Weilburg-Gaudernbach im Gemeinderat den Zuschlag erhalten. Schon im Logo hat die Firma einen Indianerkopf, der zwar eher zufällig zustande kam, aber viel über die Firmenphilosophie ausdrückt, wie Geschäftsführer Rudolf Feickert erläuterte. Denn wie mit keinem anderen Symbol ist es gelungen, das Besondere der Betriebsgemeinschaft auszudrücken. Es kommt den auf Kooperation und Beteiligung gerichteten Zielsetzungen im gemeinsamen Miteinander entgegen, da sich aus dem Logo des Indianerkopfes die Assoziation zu einer auch praktizierten Stammesgemeinschaft ableiten lässt.

 

Weiterlesen


Feickert



Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.